Tag Archive: fett verlieren

Intervallfasten – Abnehmen mit dem Ernährungstrend

abnehmen

Erfolgreich abnehmen und gleichzeitig das Risiko chronischer Erkrankungen reduzieren – das verspricht der Ernährungstrend in regelmäßigen Abständen zu fasten: Aber bringen die normalen Hungerphasen wirklich viel? Kannst du kurz dranbleiben?

Iris will abnehmen, aber seine Arbeit in der Bäckerei macht es nicht einfach. Sie ist ständig von leckeren Keksen umgeben, obwohl es eigentlich dazu gedacht war, ihre Kalorien zu sparen, weil sie ihre 90 Kilo loswerden will.

Ernährungsentwicklung in Social Media

In letzter Zeit hat er immer wieder die ernährungsphysiologische Tendenz des “intermittierenden Fastens” erlebt, die in Social Media oft erwähnt wird. Die Menschen tauschen ihre Erfahrungen mit regelmäßigen Fastenzeiten aus und integrieren sie in ihren Alltag. Das klingt oft sehr positiv: Man kann schnell Fett verlieren und sich vor chronischen Krankheiten schützen.

Intervallfasten mit Methode 16:8

Iris will es ausprobieren. Für sie erscheint die 16:8-Version realistisch. Wenn Sie vor 20.00 Uhr essen, haben Sie das Recht, am Tag nach Mittag wieder zu essen. Es scheint machbar zu sein. Damit Sie nichts falsch machen, werden Sie von der Ernährungsberaterin Dr. Gert Bischoff beraten. Ich höre immer mehr von Fasten in regelmäßigen Abständen. Vermutet:”Es ist, weil es nicht kompliziert ist.

Dr. Bischoff rät Ihnen, während des Fastens viel Flüssigkeit zu trinken und während der Fütterungsphase auf eine ausgewogene Ernährung mit ausreichend Vitaminen und Mineralstoffen zu achten. Besonders wichtig beim Intervallfasten ist, dass Sie während der “Konsumphasen” nicht zu plötzlich essen. Andernfalls können Kalorien, die beim Fasten gespart werden, schnell vernichtet werden. Für ihn ist das Fasten in Intervallen kein universelles Wundermittel.

Zwei Tage Fasten pro Woche

Simone Sedler ist das Fasten schon lange gewohnt. Er lebte anderthalb Jahre lang nach Methode 5:2, also wachte er zwei Tage in der Woche auf.

An Fastentagen hört ihre Ernährung nicht auf, vollständig zu essen, aber die Kalorienzufuhr ist stark reduziert. Simone verwendet eine Anwendung, um alles im Speicher zu speichern. Frauen sollten nicht mehr als 500 Kilokalorien 500 Tage fasten, Männer sollten nicht mehr als 600 Kilokalorien fasten, 27 kg mit der 5:2-Methode verloren haben und der Hochdruck ist deutlich gesunken.

Zwei Pfund in zwei Wochen entfernt

Iris, es ist relativ einfach, die 16-Stunden-Fastenphasen zu beobachten. Ein großer Teil der Disziplin, die er zu ertragen hat, wenn er das Gebäck in seiner Arbeit zusammendrückt. Sogar abends auf der Couch, wo sie am liebsten nach 20 Uhr abends klopft, kämpft sie.